| 13+

Mehr Schwarz
als Lila

RESIDENZTHEATER | RESI FÜR ALLE
Nach dem gleichnamigen Roman und für die Bühne
bearbeitet von Lena Gorelik

FOTOGRAFIE | Adrienne Meister

TEAM

Regie Daniela Kranz
Kostüme Anna Gillis
Licht Stephen Willaredt
Dramaturgie Almut Wagner
Theater Residenztheater | Resi für alle ...>
Suedwind_RGB-32.png
Suedwind_RGB-21.png
Suedwind_RGB-14_edited.png

MEHR SCHWARZ ALS LILA

Ratte, Paul und Alex
sind unzertrennlich.

Suedwind_RGB-22.png

Als der junge Lehrer Herr Spitzing in ihr Leben tritt,
gerät ihre Freundschaft ins Wanken.
Alle drei fühlen sich von ihm angezogen.
Auf einer Klassenfahrt nach Auschwitz
kommt es zu einem Vorfall,

Suedwind_RGB-15.png
der das emotionale Ende ihrer Freundschaft bedeuten wird.

Die Münchner Autorin Lena Gorelik hat mit »Mehr Schwarz als Lila« einen Jugendroman geschrieben, in dem sie auf sehr eindrucksvolle Weise unseren heutigen Umgang mit der NS -Vergangenheit befragt.

Suedwind_RGB-42.png

ZITAT | SÜDDEUTSCHE ZEITUNG

»Man hängt den Akteur*innen förmlich an den Lippen,
so stark ist der Text.«

Suedwind_RGB-30.png

NEXT- GENERATION- PROGRAMM

Junge Theaterschaffende gefördert von der LfA Förderbank Bayern